Vorbereitung Waffentragprüfung

Kursinhalt
  • Ausrüstung
  • Grundstellungen / Grundlagen Holster-Schiessen
  • Manipulationen
  • Schiessen aus verschiedenen Distanzen
  • Prüfungsablauf
Kategorie: Schlüsselworte: ,

Kursdaten

Die neuen Kursdaten sind noch nicht festgelegt. Fragen Sie uns an

Teilnahmebedingungen

Voraussetzung

Grundkenntnisse im Schiessen müssen vorhanden sein. Falls dies nicht der Fall ist, muss zwingend der Anfängerkurs von AA-Tactical-Shooting oder ein persönliches Training absolviert werden.

Benötigtes Material
  • Pistole mit 2 Magazinen
  • Pistolenholster
  • Magazintasche für Gurt
  • Strapazierfähige Kleider
  • Schiessbrille
  • Munition kann nach Vorbestellung vor Ort gekauft werden

Holster, Magazinhalter, Gurt, Schiessbrillen sowie weiteres Zubehör können beim Veranstalter nach Vorbestellung gekauft werden.

Teilnehmer
  • Maximal 7
  • ab 18 Jahren
  • Staatsangehörige der im Waffengesetz, Art. 7 und in der Waffenverordnung, Art. 12, erwähnten Ländern ist es nicht möglich diesen Kurs zu absolvieren
Zwingend mitzubringen ist:
– Strafregisterauszug, nicht älter als 3 Monate oder
– Waffenerwerbschein, nicht älter als 2 Jahre

Kurskonditionen

Kursdauer

Nach Absprache

Material im Kurs inbegriffen
  • Instruktor
  • Miete Schiesskeller
Kurskosten (inkl. MWST)

Preis variiert je nach Schiessanlage
Online-Zahlung oder Vorauskasse (7 Tage vor Kursdatum) auf das PC-Konto: 25-143180-0, IBAN: CH49 0900 0000 2514 3180 0,
AATS-Group GmbH, 3400 Burgdorf, Kirchbergstrasse 97

Versicherung

Sache der Teilnehmer/innen

Achtung!
Es dürfen keine vollautomatischen Waffen verwendet werden! Das Schiessen mit Schalldämpfer ist nur gegen vorzeigen der entsprechenden Erwerb-Sonderbewilligung erlaubt.

Kursort(e)

Keine Kursorte vorhanden